Harz Städte

Harz Winter

Harz Aktiv

Harz Wellness

Kunst und Kultur im Harz

Tier und Natur im Harz

Familienspaß im Harz

Home
 
 
   
   
     
  Goslar im Harz
     
 
     
   
     
  Einwohner: ca. 45.000
Goslar Harz
Veranstaltungen
Unterkünfte
Hotels
Pensionen
Ferienwohnungen
Ferienhäuser
Gastronomie
 
Veranstaltungen eintragen
  Fläche: ca. 93 km²
  Gästebetten: ca. 2.450
  Bundesland: Niedersachsen
  Landkreis: Goslar
   
   
 
Die Kaiserstadt Goslar im nordwesten des Harzes besticht durch ihren
mittelalterlichen Charme ,durch ihre vielen Sehenswürdigkeiten und durch
die Nähe zum Erhohlungsgebiet der harzer Wälder. Die über 1000 jährige
Stadt mit den gemütlichen Restaurants, Cafés und Kneipen und der mittel-
alterlichen Altstadt ist ideales Ausflugsziel oder Ausgangspunkt für Ihren
Harzurlaub.
 
 
 
 
 
         
 
         
Die Kaiserpfalz in Goslar
Die Kaiserpfalz in Goslar wurde zwischen 1040 und 1050 am Fuße des Rammelsberges von
Heinrich III errichtet. In den Gewölben des Erdgeschosses der Kaiserpfalz befindet sich eine Ausstellung
zur Geschichte des Wanderkaisertums. Die Besichtigungszeiten der Kaiserpfalz sind in den
Monaten April bis Oktober von 10:00 - 17:00 Uhr und November bis März 10:00 bis 16:00 Uhr.
Kaiserpfalz in Goslar
     
     
     
     
     
     
     
Marktplatz und Rathaus in Goslar Der Marktplatz in Goslar
Der Marktplatz im Herzen von Goslar wird bestimmt durch den Marktbrunnen,
das Rathaus und die Marktkirche. Auf dem sehenswerten Brunnen thront das
Wahrzeichen Goslars, der Adler. Der Brunnen wird bestimmt durch die Erz-
gießereikunst des 13. Jahrhunderts. Der Ostflügel des Rathauses stammt aus dem
15. Jahrhundert und wurde über 400 Jahre hinweg mit Anbauten vergrößert.
Die Marktkirche "St. Cosmas und Damian" wurde im Jahre 1151 errichtet und
im 14. und 15. Jahrhundert vergrößert. Sehenswert sind u.a. die neun mittel-
alterlichen Glasfenster aus dem 13. Jahrhundert.
       
Goslar und das UNESCO-Weltkulturerbe
Die mittelalterliche Altstadt mit der Kaiserpfalz und das Silberbergwerk Rammelsberg sind seit
dem Jahr 1992 in der UNESCO-Liste des "Kultur- und Naturerbes der Menschheit". Zwei Drittel
der Gebäude der Altstadt stehen unter Denkmalschutz.
Kirchturmspitzen der Marktkirche        
Museen in Goslar
In Goslar erwarten Sie neben den zahlreichen Sehenswürdigkeiten auch einige
der interessantesten Museen des Harzes. U.a. finden Sie hier das Mönchehaus
Museum für moderne Kunst, das Goslarer Museum für städtische Geschichte,
das Rammelsberger Bergbaumuseum sowie das Musikinstrumente- und
Puppenmuseum.
       
Angeln in Goslar
Angeln in der Nähe von Goslar können Sie u.a. im Vienenburger See oder im Großen Kranicher Teich
in Goslar-Hahnenklee.
Altstadt von Goslar        
Badespaß in Goslar
Im Sommer läd das Waldbad Herzberger Teich zu einer Abkühlung ein. Hier
können auch Ruder- und Tretboote ausgeliehen werden. Während des ganzen
Jahres können Sie sich im Aquantic Schwimmpark am Osterfeld verwöhnen
lassen oder Spaß haben.
       
 
 
 
Einige Highlights aus dem Goslar´er Veranstaltungskalender:
Marktbrunnen auf dem Marktplatz in Goslar 22. April: 23. Internationaler Goslarer Altstadtlauf      
 
Walpurgismarkt - nächster Termin: 30. April 2012
       
33. Goslarer Tage der Kleinkunst: 01. - 10. Juni:      
 
Schützen- und Volksfest auf dem Osterfeld
       
Kunsthandwerkermarkt zwischen Großem Heiligen Kreuz und Schuhhof
Internationales Musikfest
         
Weihnachtsmarkt      
         
  - Alle Termine ohne Gewähr! -
         
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hoteltipps
zurück zur Übersicht